Elektromobilität

Stadtwerke Brandenburg an der Havel machen Elektromobilität erlebbar

Elektrofahrzeuge sind leise, effizient und umweltfreundlich. Gute Gründe für die Stadtwerke Brandenburg an der Havel auf Zukunft umzuschalten und Elektromobilität zu fördern.

Unser Ziel ist es in Brandenburg an der Havel die Elektromobilität zu erproben und aktiv voranzutreiben, vor allem aber die nötige Infrastruktur aufzubauen. Dafür wurde das Stromnetz im Zuge der vielen Baustellen im letzten Jahr ausgebaut. So sollen sieben Ladestationen für E-Fahrzeuge sowie zwei Stationen für Elektrofahrräder entstehen. Noch in diesem Jahr soll dort ein unkompliziertes Aufladen von Elektrofahrzeugen möglich sein.

"Auch in unserem Fuhrpark setzen wir zunehmend auf Elektromobilität. Mit zwei Elektrofahrzeugen der Marke Renault "Twizy" und vier Elektro-Dienstfahrrädern zählen wir zu den ersten Unternehmen in der Havelregion" so Stefan Fresdorf.

Jetzt für eine Testfahrt anmelden!

Testen Sie ab dem 01. Juli 2016 unsere Elektrofahrräder mit einer Probefahrt. Und das ganz kostenlos!

So geht´s:
Vereinbaren Sie einen Termin mit Herrn Stefan Fresdorf unter der Telefonnummer 03381 752-0 oder per E-Mail info@stwb.de.

Wir reservieren Ihnen gern ein Elektrofahrrad!

Weitere Info zu unseren Elektrofahrrädern

Motor

Akku / Batterie

Ladezeit Akku
Reichweite
Höchstgeschwindigkeit
Schaltung
Bremsen
Rahmengröße
Gewicht
Bosch Active Line Mittelmotor, 36 V, 250 W, zulassungsfrei
Bosch Power Pack Frame, Lithium-Ionen Akku
2 bis 4 Stunden
50 bis 100 km
Unterstützung bis 25 km/h
Nuvinci "H-Sync", Drehgriff stufenlos
Shimano
3 Räder in 28" und 1 Rad in 26"
ca. 25 kg (inkl. Akku)