26. Juni 2013  Die Betonplatte für den Neubau der Stadtwerke wird gegossen
Am Donnerstag, am 27. Juni wird die Betonplatte für den Neubau der Stadtwerke auf dem Packhofgelände gegossen. Aus diesem Grund werden zwischen 4 Uhr morgens bis ca. 15 Uhr acht Betonwagen pro Stunde vom Stadteingang Potsdamer Straße zum Packhofgelände fahren. Eine Ausnahmegenehmigung für diese Sonderfahrten liegt vom Umweltamt vor.

Die Stadtwerke bitten um Verständnis, wenn es in diesem Zusammenhang zu Lärm und Störungen kommt und bitte dies zu entschuldigen.