Deine Chance - Azubi Mobil


In Kooperation mit der IHK Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg können die Azubis ein Auslandspraktikum von mindestens vier Wochen in einem EU-Land absolvieren. Über das Programm Erasmus+, Träger ist die Europäische Union, werden jährlich ca. 12.000 Auszubildende in der Erstausbildung, Ausbilder oder Fachkräfte gefördert. Die IHK hat dazu ein Poolprojekt - das Azubi-Mobil - ins Leben gerufen. Dadurch kannst du deine fachlichen, fremdsprachlichen und persönlichen Kompetenzen erweitern.



Lydia Hörster & Maren Krämer
 
"Das Auslandspraktikum war eine einzigartige Erfahrung durch die wir gewachsen
sind und viel gelernt haben. Wo andere Urlaub machen, haben wir unsere Englischkenntnisse verbessert und erhielten Einblicke in eine andere Arbeitskultur."


Also, trau Dich!
Über diese Organisation "Azubi Mobil" wurden in den Sommermonaten 2016 zwei Auszubildende der Stadtwerke Brandenburg an der Havel für ein Auslandspraktikum gefördert.

Würdest du dich auch trauen?
Weitere Informationen gibt es hier: Mobilitätsberatung (IHK)