Netznutzung

Bestandteile Netznutzungspreis

Wie in der Stromentgeltverordnung vorgesehen, setzt sich der Netznutzungspreis aus mehreren Bestandteilen zusammen. Im Einzelnen sind folgende Dienstleistungen bzw. Abgaben zu bezahlen:

  • Nutzung der Netzinfrastruktur (z. B. Leitungen, Transformatoren, Schaltanlagen), Erbringung von Systemdienstleistungen (z. B. Frequenzhaltung, Spannungshaltung, Betriebsführung) zur Gewährleistung eines zuverlässigen und sicheren Netzbetriebes, Deckung der beim Stromtransport auftretenden Verluste,
  • an die Stadt Brandenburg an der Havel abzuführende Konzessionsabgabe,
  • Mehrkosten nach dem Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG),
  • Blindstromverbrauch bei leistungsgemessenen Kunden.
  • Der Niedertarif (NT) gilt in folgenden Zeiten:
    Montag bis Freitag 22:00 - 06:00 Uhr
    Sonnabend 13:00 - 06:00 Uhr
    Sonntag 00:00 - 24:00 Uhr
    an Feiertagen im Bundesland Brandenburg

    Der Hochtarif (HT) gilt in folgenden Zeiten:
    Montag bis Freitag 06:00 - 22:00 Uhr
    Sonnabend 06:00 - 13:00 Uhr

Mitteilung über selbstverbrauchte Strommengen i. S. d. § 26 KWKG 2016