Grund- und Ersatzversorgung von Haushaltskunden
Preise im Rahmen der Grundversorgung gemäß §36 EnWG und der Ersatzversorgung gemäß §38 EnWG von Haushaltlskunden

Die Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH & co. KG (StWB) liefern Strom nach ihren jeweils geltenden Allgemeinen Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und deren Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz Strom (Strom GVV) zu folgenden Konditionen:

  • 100% Ökostrom
  • zahlbar per Überweisung oder Einzugsermächtigung
  • Grundversorgung: unbegrenzte Laufzeit
  • Ersatzversorgung: endet spätestens drei Monate nach Beginn der Ersatzversorgung
  • kündbar mit einer Frist von 2 Wochen

Haushaltskunden sind Letztverbraucher, die über das Energieversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung Strom überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 Kilowattstunden nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.

Sonstige Letztverbraucher beziehen über das Energieversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung Strom in Niederspannung für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch über 10.000 Kilowattstunden.

Die Ersatzversorgung wird auf Grundlage von § 38 EnWG bei Kunden, die in Niederspannung beliefert werden, angeboten, damit Kunden ohne einen von ihnen abgeschlossenen Stromliefervertrag für einen Zeitraum von drei Monaten nicht auf Strom verzichten müssen. Sie tritt unter anderem in Kraft, wenn ein Lieferantenwechsel scheitert oder ein Lieferant Insolvenz anmeldet und die Belieferung einstellt.

Preise für die Ersatzversorgung von Nicht-Haushaltskunden in Niederspannung finden Sie hier 

Preise der Grund- und Ersatzversorgung für Haushaltskunden mit Vertragsbeginn ab dem 21.12.2021

Ab dem 21.12.2021 sind wir aufgrund der erheblichen Erhöhung der Kosten für Energiebeschaffung gezwungen, die Preise der Grund- und Ersatzversorgung für Haushaltskunden zu ändern.

Preise

Strom Grundversorgung
netto
brutto
Grundpreis (EUR/Monat)
8,89
10,58
Arbeitspreis (Cent/kWh)
44,83
53,35
Der Netto-Grundpreis in Höhe von 106,70 € pro Jahrenthält den Grundpreis Netz (30,00 €/Jahr), die Messung (Messstellenbetrieb undMessdienstleistung) (3,96 €/Jahr) sowie die Kosten für dieGrundversorgerleistung (72,74 €/Jahr).
Der Netto-Arbeitspreis enthält die Stromsteuer (2,050 ct/kWh), dieKonzessionsabgabe (1,59 ct/kWh), die Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz(3,723 ct/kWh), den Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (0,378 ct/kWh),die § 19 StromNEV-Umlage (0,437 ct/kWh), die Offshore-Netzumlage (0,419ct/kWh), die Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV (0,003 ct/kWh), dasNetzentgelt (6,00 ct/kWh) sowie die Kosten für die Grundversorgerleistung(30,23 ct/kWh). Die angegebenen Bruttopreise sind auf zwei Dezimalstellengerundet und enthalten 19 % Umsatzsteuer.


Zusätzliche Hinweise zur Höhe der genannten Umlagen und Aufschläge finden Sie auf der internetbasierten Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber unter www.netztransparenz.de.

Preise der Grund- und Ersatzversorgung für Haushaltskunden mit Vertragsbeginn bis 20.12.2021

Preise gültig ab 01.01.2022

Strom Grundversorgung
netto
brutto
Grundpreis (EUR/Monat)
7,00
8,33
Arbeitspreis (Cent/kWh)
24,83
29,55
Der Netto-Grundpreis in Höhe von 84,00 € pro Jahr enthält den Grundpreis Netz (30,00 €/Jahr), die Messung (Messstellenbetrieb und Messdienstleistung) (3,96 €/Jahr) sowie die Kosten für die Grundversorgerleistung (50,04 €/Jahr).
Der Netto-Arbeitspreis enthält die Stromsteuer (2,050 ct/kWh), die Konzessionsabgabe (1,59 ct/kWh), die Umlage nach Erneuerbare-Energien-Gesetz (3,723 ct/kWh), den Aufschlag nach Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (0,378 ct/kWh), die § 19 StromNEV-Umlage (0,437 ct/kWh), die Offshore-Netzumlage (0,419 ct/kWh), die Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaV (0,003 ct/kWh), das Netzentgelt (6,00 ct/kWh) sowie die Kosten für die Grundversorgerleistung (14,60 ct/kWh). Die angegebenen Bruttopreise sind auf zwei Dezimalstellen gerundet und enthalten 19 % Umsatzsteuer.


Zusätzliche Hinweise zur Höhe der genannten Umlagen und Aufschläge finden Sie auf der internetbasierten Informationsplattform der deutschen Übertragungsnetzbetreiber unter www.netztransparenz.de.